Rückblick auf die Konfirmationen

In vier Gottesdiensten haben im April an zwei Wochenenden 40 Jugendliche ihre Konfirmation in der Broder-Hinrick-Kirche gefeiert. Viele Gäste waren dazu angereist von nah und fern und freie Plätze in der Kirche waren rar. Aufregung, Freude, Stolz und Dankbarkeit lagen in der Luft. In den Gottesdiensten haben die Konfirmanden selbst eifrig mitgewirkt, jede und jeder hatte dazu eine Aufgabe übernommen. Konfirmandinnen und Konfirmanden 2013Die Mitglieder des Kirchengemeinderates hießen die jungen Menschen als „mündige“ Christen in unserer Kirchengemeinde willkommen.

Auch die Teamerinnen und Teamer begleiteten „ihre“ Konfis an diesem Morgen und überreichten Urkunden und Kreuze. Zur Freude aller gab es wieder schöne musikalische Darbietungen, in jedem der vier Gottesdienste war eine andere Gruppe mit fröhlichen Sängerinnen und Sängern dabei. So konnten wir den Langenhorner Jugendchor, den Gospelchor, die Kantorei und die Jugendband hören.

Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich auch für die Kollekte der vier Konfirmationsgottesdienste, wir sammelten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in unserer Kirchengemeinde 1.340,53 Euro! Auch die Konfirmandinnen und Konfirmanden haben mit ihrer eigenen Konfirmandenspende im Vorwege ein Zeichen gesetzt. Sie sammelten untereinander 490 Euro für das Konfi-Projekt der Nordkirche „Bildung statt Kinderarbeit“ in Indien.

Unseren Konfirmierten wünschen wir weiterhin Gottes reichen Segen auf Ihrem Lebensweg … „und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand“.

Pastorin Bettina Rutz
und Pastor Rainer Aue

Teile mit anderen ...Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter