Basarzeit

Die Basarzeit: eine kalte, aber trotzdem herzliche Zeit im November. Los geht’s mit dem Sammeltag: Die Konfis müssen sammeln, Teamer organisieren, und die ersten Helfer fangen schon an zu sortieren. Viele Helfer nehmen sich extra Urlaub, um fleißig zu sortieren. Auch wir Kinder kommen direkt nach der Schule in die Kirche, z.B. zum Sortieren oder auch, um einfach das Basarfeeling zu genießen. Hilfreich ist auch, dass die KU4-Kinder die Spiele-Kartons von Zelt zu Zelt tragen. Natürlich hat jeder hat seinen festen Platz während des Basars gefunden und kaum jemand wechselt die Abteilung.

Also, falls ihr Lust habt, würden wir uns sehr freuen über eure Mitarbeit beim nächsten Basar.

Wie findest du den Basar? Meinungen von Helfern:
– Super toll!!!
– Nette Leute
– Schöne Andachten
– Vielseitig
– Spitzenmäßig
– Und am schönsten ist die gemeinsame Zeit zusammen.

Von: Leo & Flo

Teile mit anderen ...Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter