Ökumenischer Sommergottesdienst mit Tiersegnung

Für viele Menschen ist das Haustier der treueste Begleiter. Insbesondere in den zurückliegenden Wochen waren Hund, Katze und Wellensittich wichtige Bezugspunkte für Personen, die menschliche Kontakte meiden mussten. Um diese besondere Beziehung zwischen Mensch und Tier zu würdigen, bieten evangelisch-lutherische und katholische Kirchen in Langenhorn am Sonntag, den 5. Juli um 11 Uhr vor der Broder-Hinrick-Kirche in der Tangstedter Landstraße 220 einen Open-Air-Gottesdienst mit Haustier-Segnung an. Teilnehmende sind eingeladen, ihr Tier mitzubringen, das dann je einzeln gesegnet werden kann. Der Gottesdienst steht unter dem Motto „Alles, was atmet, lobe den Herrn“ aus dem 150. Psalm. Die Kollekte ist für den Bauspielplatz Tweeltenmoor bestimmt. Für die Teilnahme am Gottesdienst ist wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen eine Anmeldung nötig. Diese kann über das Kirchenbüro unter der Telefonnummer 040/520 42 81 oder per E-Mail unter der Adresse erfolgen. Zudem ist für das Betreten und Verlassen des Geländes das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Teile mit anderen ...Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter