Neues aus Broder Hinrick!

Broder-Hinrick-Kirche

ACHTUNG: Die BÜCHERSTUBE mit Traute Huber und Team ist wieder wie gewohnt jeden 2. u. 4. Dienstag im Monat, 16 – 18.30 Uhr, geöffnet.
Wie in diesen Zeiten üblich, sind auch hier die AHA-Regeln einzuhalten (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske).

Im September bleibt unser Gemeindehaus für den Besuchsverkehr noch geschlossen. Unser Büro ist aber telefonisch, per E-Mail und über das “Info-Fenster”, Hartmannsau 2, erreichbar.
Die Gemeindegruppen und Kreise finden zum größten Teil unter Beachtung der Hygiene-Regeln wieder statt, wenn auch anders als gewohnt (z.T. in kleineren Gruppen oder outdoor). In unsere Kirche finden mit Abstand ca. 30 Personen Platz (bei Familiensystemen auch mehr). Wir verzichten noch auf den Gemeindegesang im Raum.
Größere Gottesdienste feiern wir auf der Wiese vor der Kirche, auch das Singen an der frischen Luft ist gestattet.

Für alle Gottesdienste ist ein Mundnasenschutz mitzubringen. In der Kirche muss er getragen werden. Im Freien ist er nur beim Betreten und Verlassen des Geländes zu benutzen.

Aufgrund der Teilnehmerbegrenzung ist für alle Gottesdienste eine Anmeldung nötig.
⇒ Tel.: 520 42 81 (Kirchenbüro AB),
⇒ E-Mail: .

Unsere Gottesdienste im September

Sonntag, 6. September, 11 Uhr Gottesdienst um elf
mit Pastor Joachim Tröstler

Sonntag, 13. September, 10 Uhr und 11.30 Uhr Gottesdienste mit Begrüßung des neuen Kirchenmusikers Maris Hillemann, mit Kathrin Stahmer

Sonntag, 20. September, 18 Uhr Source-Jugendgottesdienst mit Begrüßung der neuen Konfirmand*innen, mit Pastorin Bettina Rutz

Sonnabend, 26. September 10 Uhr/ 11.30 Uhr/ 13 Uhr Konfirmationen mit Pastorin Bettina Rutz (keine Anmeldung mehr möglich)

Sonntag, 27. September 11 Uhr und 13 Uhr Konfirmationen mit Pastorin Bettina (keine Anmeldung mehr möglich)

Noch ein wichtiger Hinweis zu unserer Großveranstaltung im Herbst:
nach intensiven Beratungen haben wir im Kirchengemeinderat beschlossen, dass in diesem Jahr 2020 unser traditioneller Basar leider nicht stattfinden kann. Da das Ausmaß der staatlichen Begrenzungen zur Zeit keine Planungssicherheit möglich macht und wir alle nicht wissen, unter welchen Bedingungen wir durch den Herbst gehen werden, denken wir, dass unsere Entscheidung zu diesem Zeitpunkt die einzig richtige ist. Wie es im nächsten Jahr weiter gehen kann, werden wir Euch berichten, sobald gesundes Land in Sicht ist und die Taube mit dem Ölzweig wieder zurückkehrt.


Den aktuellen Gemeindebrief „September – November 2020“ finden Sie im Menü „Gemeindebriefe“. Aktuelle Termine finden Sie im Schaukasten oder auf dieser Webseite. Bitte beachten Sie, dass die im Gemeindebrief veröffentlichten Termine wegen der Corona-Pandemie-Beschränkungen kurzfristig ausfallen können.