Kantorei

Die Kantorei Broder Hinrick vor der Kirche.
Die Kantorei Broder Hinrick mit ihrem Kantor Simon Obermeier (hinten li. i. Bild).

Singen ist unsere Freude

Die Kantorei trägt in regelmäßigen Abständen zur musikalischen Gestaltung der Gottesdienste in der Broder-Hinrick-Gemeinde bei.  Mindestens einmal im Jahr stellt die Kantorei außerdem die erarbeiteten Stücke im Rahmen eines Konzertes vor. Gesungen werden Werke von bekannten und weniger bekannten Komponisten unterschiedlicher Stilrichtungen.

In diesem Jahr hat die Kantorei zwei wunderbare Konzerte in Broder Hinrick gesungen – und ab Janaur beginnen bereits die Vorbereitungen für das erste Konzert 2019: Am 25. Mai 2019 wird das Oratorium „Die Auferstehung und Himmelfahrt Jesu“ von Georg Philipp Telemann aufgeführt werden. Aber erst einmal freuen sich die Sänger und Sängerinnen auf die Christmette an Heiligabend um 23.00 Uhr, die sie musikalisch begleiten werden.

Die Kantorei wird seit März 2014 von Simon Obermeier geleitet, der zugleich auch unser Organist für die Mehrzahl unserer sonntäglichen Gottesdienste ist. Simon_Obermeier_042web

Simon Obermeier, der 2017 seinen Bachelor in Kirchenmusik gemacht hat, jetzt an seinem Master arbeitet und zudem ein Studium in Orchesterleitung an der Hochschule für Musik und Tanz in Hamburg begonnen hat, erfreut alle Sängerinnen und Sänger mit seinem Schwung und seinem musikalischen Können. Er bringt immer wieder neue Impulse aus dem gerade Erlernten an der Hochschule mit in die Chorproben. Neben den intensiven Proben kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Geprobt wird jeden Montag (außer in den Schulferien) von 19:30 bis 21:15 in der Kirche oder im Gemeindesaal, Tangstedter Landstraße 220.

Möchten Sie mitsingen? Dann schauen Sie doch einfach vorbei!

Besuchen Sie unsere Fotogalerie.

Weitere Beiträge zur Kantorei finden Sie  hier.