Kein Herbstbasar in 2021

Auch wenn viele unserer Ehrenamtlichen mittlerweile geimpft sind, unsere Jugendlichen, vor allem aber die Konfirmand*innen sind es noch nicht. Für das Gelingen des Basars sind unsere Jugendlichen durch die verschiedenen Aufgaben, die sie übernehmen, sehr wichtig. Dazu kommt, dass solange die Abstandsregeln gelten, die Vorbereitungswochen mit den vielen Basarhelfer*innen nicht planbar sind. Auch den Besucherstrom könnten wir am Basartag kaum hygienekonform leiten. Unser Kirchengemeinderat hat also wieder schweren Herzens nun entschieden, dass der Basar ein zweites Jahr in Folge nicht stattfinden wird. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass 2022 ein Basar-freundlicheres Jahr wird.

Teile mit anderen ...Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter